ExpiresDefault A604800

Funk und Information

 

In einer gemeinsamen Beschaffungsaktion des Bundes wurden österreichweit alle Feuerwehrfunkgeräte zum Sprechfunk digitalisiert. Diese Digitalfunkgeräte begleiten uns- wie zuvor der Analogfunk- im Einsatzgeschehen auf Schritt und Tritt. Durch die neue Technologie sind auch weitere, einsatzrelvante Features hinzugekommen- beispielsweise können wir über den Digitalfunk auch unseren Anfahrtsstatus (auf Anfahrt/am Einsatzort, etc..) digital per Tastendruck übermitteln. Neben den 8 digitalen Handsprechfunkgeräten sowie den 5 digitalen Fahrzeugfunkgeräten verfügt die FF Wagnitz auch noch über einige 70cm-Funkgeräte, da sich diese für die Kurzstreckenkommunikation am Einsatzort bewährt haben. Ebenfalls führt der Atemschutztrupp ein 70-cm-Funkgerät mit, über welches er mittels Bluetooth-Adapter direkt aus der Atemschutzmaske heraus funken kann. 

 

Neben Funkgeräten verfügt die FF Wagnitz auch über andere multimediale "Helferlein". Mittels unseres Infoscreens im Feuerwehrhaus, welcher direkt vom Anbieter unserer SMS- bzw. App-Alarmierung mitbespielt wird, können wir uns dort auch relevante Informoationen zum Einsatz sowie die nächste Wasserbezugsstelle anzeigen lassen.