ExpiresDefault A604800

Beiträge

Bewerbsteilnahme WWLA

 

Am Samstag den 03.09.2016 fand wieder der alljährliche Wettkampf um das Wasserwehrleistungsabzeichen statt. 

In den diversen Wertungsklassen versuchte man, die begehrten Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu ergattern oder den ein oder anderen Pokal mit nach hause zu bringen. 

Als Starter in der Kategorie "Bronze- gemischte Feuerwehren Steiermark" durfte ich mit Kamerad LMdF Wolfgang Perner von der FF Leitring antreten und mich der Herausforderung stellen. Es galt, die Bewerbsstrecke stromaufwärts 450 Meter am Ufer entlang zu schieben, wo unterwegs ein sogenanntes Schwimholz aus dem Wasser gezogen werden musste. Nach der Wendung gab es flussabwärts 3 versetzte Wertungstore, welche jeweils mit einer Wende (gerade-verkehrt-gerade) angefahren werden mussten. Mit einer Zeit von 10:10:83 konnten wir keine Spitzenzeit liefern, jedoch ein solides Ergebnis zum Erhalt des Abzeichens in Bronze abliefern. 

Bei der Schlusskundgebung um 18:00 bekamen wir neben den Grußworten der geschätzten Ehrengäste auch die begehrten Abzeichen überreicht.

 

Ein Dank gilt dem Kommando der FF Wagnitz, welche die Bewerbsteilnahme für mich ermöglicht hat, ebenfalls ergeht ein Dank ans Kommando der FF Leitring, welche durch das engagierte Übungsprogramm mich und meinen Zillenbuddy bewerbsfit machte. 

 

Insgesamt wurden in den beiden Monaten vor dem Bewerb 75 Stunden für Ausbildung und Bewerbstraining geleistet. 

 

 

      

 

Text und Fotos

LMdV Ing. Stefan Wolf

LMdF Wolfgang Perner