ExpiresDefault A604800

Beiträge

Teilname Schulung Schere/Spreizer

Bereichsweite Schulung in Kooperation mit Weber Hydraulik

 

Auf Einladung des Bereichsfeuerwehrkommandos konnten pro Feuerwehr 5 Kameraden an dieser Schulung teilnehmen. FM Ali Karabey, FM Alain Kis, LMdV Monika Barth-Golser, LMdF Christian Barth und LMdV Ing. Stefan Wolf nahmen von der FF Wagnitz an dieser interessanten Schulung teil. 

 

Am Freitag, 03.06.2016 fand abends die theoretische Einschulung statt. Werner Weidinger, selbst bei der BF Linz tätig, schulte vor Ort für die Firma Weber Hydraulik. Besprochen wurde unter Anderem der theoretische Ablauf eines Einsatzes mit hyd. Rettungsgerät, sowie verschiedenste Merkregeln und Öffnungstechniken. Auch verschiedenste Befreiungstechniken zur Lösung von Klemmsituationen wurdern erörtert und durchbesprochen. Neben diversesten Tür- Dach- und Säulenentfernungstechniken wurde auch auf die Basics der Gerätehandhabung und Do's und Don'ts an der Einsatzstelle durchbesprochen.

 

Am zweiten Tag, Samstag 04.06.2016 fanden wir uns bei strahlendem Sonnenschein am Freigeländer der FF Lieboch ein. Die dort zur Verfügung stehenden Altfahrzeuge wurden nach allen Regeln der Kunst gequetscht, geschnitten, gespreizt, unterbaut und aufgezwängt. Die am Vortag durchgenommenen Theoriethemen wurden vor Ort direkt am Anschauungsobjekt nochmals durchbesprochen und konnten anschließend von den Kameraden in die Tat umgesetzt werden.

Am Ende des Tages hatten wir die Fahrzeuge in Einzelteile zerlegt und unser theoretisches Wissen in die Praxis umgesetzt. Auch das Arbeiten mit der neuesten Gereration der Weber-Hydraulik-Produkte wurde uns ermöglicht. Nich nur mit Schere und Spreizer wurde gewerkt, auch mit diversen Erkundungs-, Abstützungs- und Rettungsgerätschaften wurde gearbeitet.

 

 

      

 

     

 

    

 

  

Herstellerlink