ExpiresDefault A604800

Beiträge

MRAS-Übung der FF Wagnitz

 

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 fand eine Übung der Menschenrettergruppe der FF Wagnitz statt. Unter der Leitung von OBI Christian Barth, welcher auch das Übungsobjekt zur Verfügung stellte, wurde ein Mitglied der FF Wagnitz mittels Dreibein und Rollgliss-Rolle in den vor Ort befindlichen Schacht abgelassen. Zuvor wurde der Schacht mittels HD-Rohr gereinigt und mit Hochleistungslüfter belüftet. Zur eigenen Sicherheit war der im Schacht befindliche Kamerad noch mit einem Multigasmessgerät ausgerüstet, um eventuelle Gase schnell zu messen und festzustellen. Da die Übung in den Abendstunden stattfand, konnten alle Mitglieder der FF Wagnitz an der Übung teilnehmen und die Menschenretter mittels Maschinisten und Technikern unterstützen. Wir bedanken uns bei OBI Barth für die Zurverfügungstellung des Objektes! Im Anschluss wurde die Übung im Rüsthaus nachbesprochen und Geräte und Materialien wieder einsatzbereit gemacht.