ExpiresDefault A604800
zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 680 mal gelesen
Einsatz 17 von 17 Einsätzen im Jahr 2019
Einsatzart: T02-Türöffnung
Kurzbericht: Unfall in versperrter Wohnung
Einsatzort: 8073 Wagnitz
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Wagnitz :

am 19.12.2019 um 09:13 Uhr

alarmierte Einheiten:
Polizei
Rettung

Einsatzbericht:

FF Wagnitz: Türöffnung nach Unfall in versperrter Wohnung

Am Donnerstag den 19. Dezember wurde die FF Wagnitz zu einer Türöffnung in der Josef-Ressl-Straße alarmiert.

Eine betragte Dame war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte selbstständig nicht mehr aufstehen. Ein Angehöriger wollte die Dame zum Arztbesuch abholen, jedoch öffnete sie auch nach mehrmaligem Läuten nicht. Durch ein Fenster konnte die Dame in ihrer misslichen Lage vorgefunden werden- aufgrund der versperrten Örtlichkeit wurde die Polizei verständigt, welche in weiterer Folge auch die Feuerwehr zur Öffnung der Wohnung alarmierte.

Vor Ort entschied EL Hopfer durch ein Fenster in die Wohnung zu gelangen, um den geringstmöglichen Schaden zu verursachen. Nach Öffnen des Fensters und in weiterer Folge Öffnung der Haustür von innen konnte die FF Wagnitz wieder abrücken.

Die Dame wurde ihren Angehörigen übergeben, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes blieb auch die Polizei noch vor Ort.

Wir wünschen der Dame gute Besserung und baldige Genesung und ein gesegnetes Weihnachtsfest!

ungefährer Einsatzort: