ExpiresDefault A604800
Monatsübung November  

Montag, 4. November 2019, 19:30 - 21:30

     

Monatsübung November

 

Am Montag, den 4. November fand die Monatsübung November statt. LM Steger als Veranstalter lud die Kameraden zu einer Menschenretterübung ein.

Hauptzweck der Übung war es, den Kameraden ein Gefühl für die Menschenretterausrüstung zu geben, da es im Einsatzfall auch vorkommen kann, dass der anwesende Menschenretter mit Sicherungstätigkeiten beschäftigt ist, während ein Kamerad ohne Ausbildung gesichert wird.

 

Im Rahmen der Übung wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt- im Stationsbetrieb wurden drei Themen bearbeitet:

 

Material- und Knotenkunde: Kamerad Steger erklärte die Bestandteile der Trupp- als auch der Mannausrüstung und erklärte das korrekte Anlegen des Gurtes. Nach Anlegen und Partnercheck wurden verschiedene Knoten aus dem Feuerwehrdienst als auch aus dem Fachgebiet der Menschenrettung erklärt und geübt.

 

 

 

Passives Abseilen der Korbtrage über aufgestellte Leiter: LM Füller Johannes erklärte den Kameraden das Funktionsprinzip einer Prusiksicherung- über einen Abseilachter wurde im Anschluss eine an der Leiter umgelenkte Korbtrage abgelassen. Zweck war die Wiederholung der korrekten Anwendung einer Prusiksicherung sowie das kontrollierte Ablassen der Korbtrage, die wir mit Schaummittelkanistern auf ca. 60 kg Beladung befüllten.

 

 

 

 

 

Passives Abseilen am Dreibein: LM Füller Daniel erklärte den Kameraden das Dreibein, welches bei der FF Wagnitz zur Schachtrettung im Einsatz ist. Die teilnehmenden Feuerwehrkameraden wurden hierzu über einen selbst gebauten Flaschenzug in unsere Montagegrube abgelassen und mit der Aufziehkurbel mit Selbstsicherung wieder nach oben befördert. 

 

 

Im Anschluss an die Übung wurden alle verwendeten Geräte auf Sichtbeschädigung kontrolliert und versorgt, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

 

 

Zurück