ExpiresDefault A604800
Monatsübung Juli/August  

Montag, 10. August 2020, 08:00 - 17:00

     

Monatsübung Juli/August

 

Die Monatsübung Juli wurden von unserem MRAS-Beauftragten LM Christian Steger in Kooperation mit dem Jugendbeauftragten LMdF Daniel Füller ausgearbeitet und veranstaltet. Als Übungsszenario diente ein Realeinsatz vor einigen Wochen, und zwar der Waldbrand in Kleinstübing, bei welchem Feuerwehrkräfte aus dem gesamten Bereichsfeuerwehrberband Graz-Umgebung mitwirkten.

 

Ziel der Übung war es, dem MRAS-Personal das Errichten eines Seilgeländers sowie das sichere Arbeiten im gesicherten Vorstieg wieder ins Gewissen zu rufen und vor allem sicherheitstechnische Aspekte zu festigen. Für die restlichen Kameraden, die teilnahmen, war die Übung zum Kennenlernen und dem sicheren Arbeiten im Gelände an einem Seilgeländer gedacht. 

 

Als Übungsobjekt diente die Böschung des Murkraftwerkes Gössendorf. Das Seilgeländer wurde entlang der Böschungsabsperrung errichtet, um den aktiven Vorstieg durchs Gelände zu üben. Ebenfalls stand Knotenkunde und Seiltechnik am Programm. Am unteren Ende der Böschung wurden ebenfalls zwei Fixpunkte auf der Böschung errichtet und das Arbeiten mit unserem neuen Mannpositionierungssystem zu üben. Die Aufgabe für die nachrückenden Kameraden war die Verbringung von Personal und Werkzeugen zum Einsatzort am Fuß der Staustufe. Im Anschluss daran bauten wir das Seilgeländer zurück und verbrachten alle Kameraden und Werkzeuge wieder an die Dammkrone der Staustufe. Aufgrund der hereinbrechenden Dunkelheit machten wir uns zur Versorgung der Gerätschaften Licht mithilfe unserer Stromgenerartoren und Strahlern. 

 

Nachdem alle Geräte wieder versorgt waren, rückten wir ins Feuerwehrhaus ein- mittels unserer mobilen Tankstelle konnten wir die Tanks unsere schweren Fahrzeuge wieder befüllen und so sichergehen, dass wir im Einsatzfall ausreichend Treibstoff zur Verfügung haben.

 

Zurück