ExpiresDefault A604800
Florianifeier mit Messe  

Dienstag, 30. April 2019, 08:00 - 17:00

     

Florianifeier, 130-jähriges Bestehen der FF Feldkirchen sowie Weihung einer neuen Tragkraftspritze

 

 

 

Am Sonntag, den 5.5. begingen die Feuerwehren in Feldkirchen die Florianifeierlichkeiten. Die FF Feldkirchen lud hohe Vertreter aus Politik, Gemeinde und Feuerwehrwesen zu einer gemeinsamen Feierstunde im Ortszentrum von Feldkirchen.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel, Auto und im Freien

Mit einer gemeinsamen heiligen Messe wurde die neue Tragkraftspritze von unserem Herrn Pfarrer geweiht und ihrer Bestimmung übergeben. Im Anschluss an die Messe lud die Gemeinde zu einer gemeinsamen Feier im Pfarrsaal der Markgemeinde, wo neben der Tragkraftspritzenweihe auch das 130-jährige Bestandsjubiläum der FF Feldkirchen sowie die Eröffnung des neuen Parks in Feldkirchen am Programm standen.

 

Im Zuge dieser Feuerwehrfeierlichkeit wurden auch Ehrungen an verdiente Feuerwehrmitglieder verliehen. ABI Johann BERNHARD bat in diesem Zuge auch Kameraden der FF Wagnitz vor den Vorhang, welchen eine Ehrung zuteil wurde:

 

 

 

 

© Edith Ertl, Woche Graz-Umgebung

 

LM Ing. Peter Warmuth erhielt für seine 25-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen die Meidaille für verdienstvolle Zusammenarbeit. Peter Warmuth ist uns als treuer Kamerad, ausgezeichneter Koch und in seiner Funktion als Gemeinderat auch Fürsprecher in Gemeindeangelegenheiten. Peter hat das Feuerwehrwesen in den letzten Jahren wesentlich mitgestaltet und auch vieles seitens der Gemeinde durch sein zielstrebiges Handeln ermöglicht. Herzlichen Dank lieber Peter, Gratulation zur Auszeichnung!

 

 

© Edith Ertl, Woche Graz-Umgebung

 

HFM Sattler Robert erhielt für seine lange Treue ebenfalls die 25-jährige Verdienstmedaillie für verdienstvolle Zusammenarbeit. Robert ist uns in der Feuerwehr ebenfalls als treuer Kamerad bekannt, und als Atemschutzgeräteträger und C-Kraftfahrer ein wichtiger Bestandteil unserer Einsatzbereitschaft. Wir kennen unseren Robert als geselligen  und treuen Kameraden - auch dir lieber Robert, herzliche Gratulation zur verdienen Auszeichnung!

 

 

© Edith Ertl, Woche Graz-Umgebung

 

LM Daniel Füller erhielt für seine verdiente Tätigkeit als Jugendbeauftragter das Verdienstzeichen 3. Stufe des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark. Daniel wird durch seine kreativen, spielerischen Jugendübungen sowie seine herausfordernden Bewerbsübungen vom Kommando sowie der Feuerwehrjugend geschätzt und geachtet- durch sein zielstrebiges Handeln und fortwährender Begeisterung unserer Jugendlichen spornt er diese bei den jährlichen Jugendbewerben immer zu Höchstleistungen an, welche sich auch in der Rangliste nach den Bewerben abzeichnen. Nicht zuletzt durch seine Übungen, sondern auch durch andere Jugendaktivitäten fördert Daniel bei unseren Jugedlichen Kameradschaftsgefühl und die Achtung dem Anderen gegenüber. Durch seine kurzweilige Freizeitgestaltung ist auch unsere Jugendgruppe in den letzten Jahren stetig gewachsen und darf sich mit heurigem Jahr 16 motivierten Mitgliedern erfreuen. Lieber Daniel, herzliche Gratualtion zu dieser Auszeichnung!

 

 

© Edith Ertl, Woche Graz-Umgebung

 

LM Ing. Stefan Wolf, meine Wenigkeit erhielt für sein Wirken in der Feuerwehr ebenfalls das Verdienstzeichen der Stufe 3 des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark. Ich möchte mich an dieser Stelle demütig beim Kommando der FF Wagnitz für diese Auszeichnung bedanken und hoffe, Sie alle weiter mit erfrischenden, spannenden Medienberichten am Sektor der Öffentlichkeitsarbeit versorgen zu dürfen.

 

 

 

Zurück